Veranstaltungen von Nicholas Reed

Übung

Elementare Ensembleleitung und Arrangieren

Lehrende: Reed
Start: 15.04.2022
Tag: Freitag 12:30–14:45 Raum: 137
Raum: 137
Zielgruppe:

EMP Bachelor / Master + Wahlmodul EMP

Modul:
Abschluss: Keine Angaben

Grund Dirigier-, Probe und Arrangierfähigkeiten werden durch praktische Arbeit mit unterschiedlichen Modellen des Ensemblemusizierens entwickelt. Integriert werden Übungen in verschiedenen Improvisationsarten. In diesem Semester werden es 2 Gruppen geben (12.30 - 13.30 / 13.45 - 14.45).


Übung

Elementares Instrumentalspiel

Lehrende: Reed
Start: 15.04.2022
Tag: Freitag 09:00–12:00 Raum: 137
Raum: 137
Zielgruppe:

Bachelor / Master EMP + Wahlmodul EMP

Modul:
Abschluss: Keine Angaben

Grundlagen des Schlagwerks werden vermittelt sowie dessen Anwendung im Unterrichtskontext mit Kindern und Erwachsenen. 

In diesem Semester werden es 3 Gruppen geben (9.00 / 10.00 / 11.00)


Seminar

Künstlerische Praxis der EMP: DEEP SOUND

Lehrende: Reed
Start: 13.04.2022
Tag: Mittwoch 16:30–18:30 Raum: 137
Raum: 137
Zielgruppe:

EMP (Bachelor und Master), Wahlmodul EMP

Modul:
Abschluss: Keine Angaben

Schlagwerkinstrumente jeglicher Art haben eine eigene, charaktervolle Stimme. Sind wir es dennoch gewöhnt, diese Stimme wahrlich tief zu erforschen?  In einer Reihe von Entdeckungsprozessen (u.a. durch Beschäftigung mit verschiedensten kompositorischen Ansätzen der zeitgenössischen Musik) gehen wir möglichst gründlich mit dem Konzept von "Klangerzeugung" um, finden und befreien Farben dieser Instrumentalstimmen, die eventuell noch nie zum Schwingen gebracht worden sind. Das Gestalten eigener "Klangetuden" rundet diese Entdeckungsreise der klanglichen Tiefenschärfe ab. 


Übung

Lehrpraxis: Community Percussion Group

Lehrende: Reed
Start: 13.04.2022
Tag: Mittwoch 19:30–21:30 Raum: 137
Raum: 137
Zielgruppe:

EMP (Bachelor und Master) + Wahlmodul EMP

Modul:
Abschluss: Keine Angaben

Mit ihren am Anfang verhältnismäßig geringen technischen Förderungen bieten Schlaginstrumente aller Art und Ethnien einen Zugang zu einem sofortigen musikalischen Erfolgserlebnis. Das im WS 2019/20 gegründete "Community Percussion Group" fordert Erwachsenen jeglicher Herkunftssituation heraus, um durch das gemeinsame Erfahren der Musik deren kreatives Potential zu wecken und zu entfalten. Studierende der EMP haben die Möglichkeit methodisch-didaktische Vermittlungsmodelle zu entwickeln um in einer Praxissituation mit dem Ensemble einsetzen zu können. 


Sonstiges

Lehrpraxis: KLONG-Workshop - „Horcht nur hin, die Welt will mit uns musizieren!“ - eine Vertonung der eigenen Hörlandschaft

Lehrende: Reed
Start: 11.07.2022
Blockzeiten:
Datum Uhrzeit Ort
25.06.2022 10:00–13:00 137
02.07.2022 10:00–13:00 137
Raum: 137
Zielgruppe:

EMP (Bachelor, Master), Wahlmodul EMP

Modul:
Abschluss: Keine Angaben

Im Rahmen des Kindermusikfestivals "KLONG" werden wir ein Workshopkonzept zusammen planen und mit einer 5. oder 6. Klasse durchführen. 

Planungstermine werden "en Bloc" stattfinden (voraussichtlich 2 x 3 Stunden o. a.).

Workshop-Termine: 11.07 - 15.07.22 (Vormittags)

Aufführungstermin: Voraussichtlich 17.07.22

Hier eine Beschreibung des Konzepts: 

Durch eine geführte Hörübung werden die vielfältigen Klänge unserer Umgebung zu einer ganz eigenen „Hörlandschaft“. Klänge die sich wiederholen, andauern oder vielleicht nur einmal erklingen werden sortiert, sowie auch Klänge der Natur, des Menschen oder der Technik. Ein akustisches „Lexikon der Umgebungsklänge“ ist das Resultat, womit in der Gruppe auf Perkussionsinstrumenten, Alltagsgegenständen oder mit dem eigenen Körper lebendig und vielfältig improvisiert wird