Veranstaltungen von Jean-Christophe Dijoux

Übung

Generalbass (Gruppenunterricht)

Lehrende: Dijoux
Start: 21.04.2022
Raum: wir später bekanntgegeben
Zielgruppe:

Studierende im Hauptfach Generalbass; Cembalisten und Organisten

Modul:
Abschluss:

Präsens und Hausaufgabe

Der Generalbass spielte in der Barockzeit eine zentrale Rolle und galt als Fundament des musikalischen Gebäudes. Je nach Epoche und Ort entstanden verschiedene Stile und Spielweisen, die sich im Verlauf der Zeit mehr oder weniger gegenseitig beeinflüssen werden. Diese Lehrveranstaltung bietet einen Überblick über diverse Aspekte des Generalbasses an. Auf der Grundlage historischer Quellen werden wir die verschiedenen Stile detaillieren bzw. in praktische Übungen umsetzen. 

Eine Anmeldung zum Seminar ist per Mail bis zum 9. April erforderlich. Der genaue Ablaufplan wird dann per Email und durch Aushang übermittelt.

Wichtig: es handelt sich hier nicht um Generalbass-Einzelunterricht!

Literatur:
  • Art. "Generalbass" in MGG2 (Sachteil), 1998
  • Christensen, Die Grundlagen des Generalbaßspiels, Bärenreiter 1992
  • Arnold, The Art of Accompaniment from a Thorough-Bass, 1931, Neuaufl. Dover 2003
  • Rampe, Generalbasspraxis 1600–1800, Laaber 2014 (Grundlagen der Musik, Bd. 6)
  • Reidemeister (Hg.), "Was der Generalbaß sey?" Beiträge zu Theorie und Praxis, in: Basler Jahrbuch für Historische Musikpraxis, Bände 18 und 19 (1994-95)

Seminar

Grundlagen der Verzierungslehre

Lehrende: Dijoux
Start: 14.04.2022
Raum: Hansastraße 9
Zielgruppe:

IHA-Studierende; alle Interessierten

Modul:
Abschluss:

Hausaufgabe

Bei dieser Lehrveranstaltung geht es um Grundkenntnisse der Verzierungslehre in der Musik des 16. bis 18. Jahrhunderts. Neben der Auseinandersetzung mit den Hauptquellen werden wir praktische Übungen machen. 

Eine Anmeldung zum Seminar ist per Mail bis zum 9. April erforderlich. Der genaue Ablaufplan wird dann per Email und durch Aushang übermittelt.

Literatur:
  • Dannreuther, Musical Ornamentation, London 1893/95
  • Neumann, Ornamentation in Baroque and Post-Baroque, Princeton 1978
  • Donington, The Interpretation of Early Music (Kapitel "Embellishment"), Norton, 1989
  • Art. "Verzierungen" in MGG2 (Sachteil), 1998

Ensemble

Kammermusik (historische Aufführungspraxis)

Lehrende: Dijoux
Start: 16.03.2022
Raum:
Zielgruppe:

IHA-Studierenden

Modul: Kammermusik
Abschluss:

Klassenstunde, Vortragsabend

Termine nach Vereinbarung. Die Terminmöglichkeiten werden alle 2 oder 3 Wochen per Email übermittelt.