Veranstaltungen von Georg Brunner

Seminar

Aktuelle Fragestellungen, Methoden und Ergebnisse der musikdidaktischen Forschung - Fokus: Aufbauender Musikunterricht

Lehrende: Brunner
Start: 27.04.2022
Tag: Mittwoch 08:30–10:00
Raum: KG 6 Raum 109, Pädagogische Hochschule bzw. ggf. online
Zielgruppe:

Studierende des Lehramts (MA-Seminar)

Modul:
Abschluss:

Mit schriftlicher Hausarbeit im Umfang von 15 Seiten anrechnbar in den musikpädagogischen Modulen mit 3 ECTS, ohne HA als Wahlfach mi 2 ECTS

Die Studierenden…

M 1.1… kennen Ausgewählte Unterrichtsmethoden und Grundlagen eines musikdidaktischen Reflexionsvermögens in der kompetenzorientierten Planung und Durchführung von Musikunterricht

M 1.2…verfügen über ein umfangreiches Wissen in Bezug auf den Stellenwert musikdidaktischer bzw. -pädagogischer Theorien in empirischen Arbeiten und

M 1.3…sind auf dieser Grundlage in der Lage, theoretische und empirische Untersuchungen im Feld der Musikdidaktik und Musikpädagogik mit ihren Kenntnissen zu vernetzen, kritisch zu beurteilen sowie deren Relevanz für die eigene zukünftige Praxis zu beurteilen

M 1.6…können musikalische Sachverhalte ethisch bewertend recherchieren, in mündlicher, schriftlicher und mediengestützter Form strukturiert und sprachsensible kommunizieren, kritisch reflektieren sowie adressatengerecht präsentieren;

M 1.8…können Unterricht gendersensibel und zielgruppenorientiert (z.T. im Teamteaching) planen, durchführen, reflektieren und dabei spezielle Lernbedarfe der jeweiligen Lerngruppe berücksichtigen

Inhalt

Die Veranstaltung beschäftigt sich kritisch auf der Grundlage von aktuellen Forschungsergebnissen mit Fragestellungen und Methoden der musikdidaktischen Forschung mit dem Fokus auf dem Konzept eines „Aufbauenden Musikunterrichts“ (AMU). Dabei werden verschiedene Dimensionen des Musikunterrichts im Sinne einer kompetenzorientierten Planung und Durchführung theoretisch und praktisch systematisch durchgearbeitet, miteinander vernetzt und kritisch reflektiert.

Bitte um Anmeldung an georg.brunner@ph-freiburg.de bis zum 01.04.2022.


Kolloquium

Doktorandenkolloquium

Lehrende: Buchborn Brunner, Schmid
Start: 21.04.2022
Tag: Donnerstag 14:00–17:00 Raum: PH
Raum: PH Freiburg
Zielgruppe:

Für Doktorandinnen und Doktoranden 

Modul:
Abschluss: Keine Angaben

Gemeinsames Forschungskolloquium mit Prof. Dr. Georg Brunner, Prof. Dr. Wolfgang Lessing und Prof. Dr. Silke Schmid.  


Vorlesung

Musikwissenschaft – Epochen der Musikgeschichte – Populäre Musik

Lehrende: Brunner
Fachbereich: Musikwissenschaft
Start: 26.04.2022
Tag: Dienstag 14:15–15:45
Raum: KG 6 Raum 109, Pädagogische Hochschule Freiburg
Zielgruppe:

BA und MA-Studierende

Modul:
Abschluss:

Als Vorlesung in Musikwissenschaft mit 2 ECTS

Die Studierenden …

M 1.1. … verfügen über weiterführende musikwissenschaftliche Kenntnisse und Fähigkeiten in Gegenstandsbereichen, Theorien und Arbeitsmethoden der historischen Musikwissenschaft; (MW)

M 1.2. … verfügen über ein Grundwissen hinsichtlich der fachsprachlichen Anforderungen, Merkmale und Varietäten in Musik, können die Wirkung von Sprache reflektieren und eine nicht-diskriminierende Sprache entwickeln; (MW)

M 1.3. … verfügen über grundlegende Repertoirekenntnisse; (MW, MP)

Der Kompetenzaufbau im Rahmen dieser Vorlesung sieht demnach vor, dass die Studierenden folgende Kompetenzstufen erreichen (die kursivierten Kompetenzstufen können im Rahmen von Folgeveranstaltungen erreicht werden):

    Epochen, Stile, Gattungen, Komponisten, Formen, Werke (Repertoire)

…(1) benennen, kennen  (2) beschreiben und Entwicklungen darstellen (3) musizieren (4) analysieren und begründet zuordnen [(5) Prototypen identifizieren (6) auswählen, aufbereiten, präsentieren]

    Arbeitsmethoden der historischen Musikwissenschaft

…(1) benennen erläutern (2) anwenden [(3) auswählen und kritisch reflektieren]

    Fachsprache, Merkmale und Varietät in Musik

….(1) kennen (2) beschreiben (3) erklären (4) anwenden und herausfinden (5) begründet gegenüberstellen [(6) kritisieren, reflektieren (7) verfassen, konzipieren (preparation for future learning) 

Bitte um Anmeldung an georg.brunner@ph-freiburg.de bis zum 01.04.2022.