- no title specified

Nutzungsbedingungen für die  Lernplattform  der Hochschule für Musik Freiburg

Version 1.0 vom 24.04.2017

 

1. Die hier aufgerufene Seite ist die Lehrplattform GLAREAN der Hochschule für Musik Freiburg (im Folgenden Dienst genannt). Bitte lesen Sie diese Nutzungsordnung sorgfältig durch, bevor Sie zustimmen und diesen Dienst nutzen. Die Hochschule für Musik Freiburg behält sich das Recht vor, diese Bestimmungen ohne vorherige Ankündigung zu ändern und zu ergänzen. In diesem Fall wird Ihnen diese Seite erneut angezeigt und Ihre Zustimmung eingeholt.

2. Um den o.g. Dienst nutzen zu können, benötigen Sie gültige Anmeldedaten (Nutzernamen und Kennwort) der Hochschule für Musik Freiburg. Diese Anmeldedaten sind nur für Ihren persönlichen Gebrauch bestimmt und dürfen nicht übertragen oder weitergereicht werden. Bitte gehen Sie mit Ihren Anmeldedaten sorgfältig um. Ein Missbrauch oder ein Verstoß gegen diese Nutzungsordnung kann die Sperrung oder Löschung Ihres Benutzerkontos nach sich ziehen.

3. Sie bestätigen hiermit, dass Sie diesen Dienst nur zu den hier festgelegten Bedingungen und Regeln und unter Beachtung aller anwendbaren Gesetze nutzen.

4. Sie stimmen hiermit zu, dass persönliche Daten, die Sie der Benutzerverwaltung zur Verfügung gestellt haben, genutzt werden dürfen, um Ihre Zugangsberechtigung zum Dienst zu verifizieren.

5. Sie stimmen hiermit zu, dass Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer Benutzerdaten von der Hochschule für Musik Freiburg protokolliert wird.

6. Die Hochschule für Musik Freiburg trägt dafür Sorge, dass nur Benutzerdaten/Attribute übermittelt bzw. gespeichert werden, die für die Erbringung des Dienstes erforderlich sind.

7. Die eingesetzte Software unterstützt Anwender und Dienstleister in Bezug auf Datensparsamkeit, Datenvermeidung und Identitätsmanagement. Die Überprüfung Ihrer Anmeldedaten erfolgt immer am Identity Provider der Hochschule für Musik Freiburg. Die gesamte Kommunikation erfolgt dabei ausschließlich verschlüsselt. Für die Verschlüsselung werden Zertifikate der DFN-PKI eingesetzt.

8. Die Hochschule für Musik Freiburg übernimmt keine Verantwortung oder Garantie bzgl. verfügbaren Dienste oder deren Nutzung. Im Rahmen der allgemein gültigen Gesetzgebung verzichten Sie hiermit auf jegliche Schadensersatz- oder Kostenansprüche im Zusammenhang mit der Nutzung des Dienstes.

9. Die technische Bereitstellung und der Betrieb des Dienstes erfolgt durch die Mitarbeiter Hochschule für Musik Freiburg.

10. Diese Nutzungsordnung und Ihre Nutzung des o.g. Dienstes unterliegt der deutschen und europäischen Rechtsprechung.